In einer konsumorientierten Gesellschaft wie unserer fällt es häufig schwer, ein Geschenk mit Sinn zu finden. Mal ehrlich: Eigentlich haben die meisten von uns schon alles, was sie wirklich brauchen. Ob zu Geburtstagen, Weihnachten, Hochzeiten oder anderen Anlässen – Jahr für Jahr werden Dinge gekauft und verschenkt, die nur wenig oder gar keinen Nutzen haben. Deswegen wird es immer beliebter, eine Spende zu verschenken: Sie stiftet Sinn und macht doppelt Freude. 

Denn bekannterweise ist Glück das einzige, das sich verdoppelt,
wenn man es teilt.

Im Gegensatz zu Konsumgütern verbraucht eine Geschenkspende keine Ressourcen. Es ist sogar das Gegenteil der Fall: Sie stellt Ressourcen zur Verfügung, um unsere Welt ein bisschen besser zu machen. Gib Deinen Unterstützern die Möglichkeit, z. B. eine intakte Umwelt, ein Kinderlachen oder eine gesunde Mahlzeit für einen hungernden Menschen zu verschenken! 

 

Wir hatten zuvor ein kleines Geschenk an unsere Kunden angekündigt. Jetzt ist es soweit:

Da wir davon überzeugt sind, dass Geschenkspenden nicht nur gesellschaftlich sinnvoll sind, sondern Non-Profits auch zu einem höheren Spendenvolumen verhelfen können, haben wir ein neues Feature programmiert. Die Option “Geschenkspende” ist ab sofort in allen unseren Spendenformularen verfügbar!

Ansicht des FundraisingBox Spendenformulares mit Geschenkspende-Option
So sieht das neue Geschenkspende-Feature im Spendenformular aus.

 


Als FundraisingBox-Kunde mit einer aktuellen Variante kannst Du die Geschenkspende unbegrenzt und kostenlos nutzen. Hast Du eine alte Variante, steht Dir diese Option ebenfalls zur Verfügung – bis zum 14.01.2021. Wenn Du sie auch über dieses Datum hinaus nutzen möchtest, sprich mit uns!


 

Nutze diese Möglichkeit gleich jetzt, um Deine Weihnachtskampagne um eine weitere Dimension zu bereichern und noch erfolgreicher zu machen!

 

So nutzt Du die neuen Geschenkspenden in Deinem FundraisingBox Spendenformular

Die Aktivierung und Einrichtung von Geschenkspenden ist kinderleicht.

Nachdem Du die Geschenkspenden im FundraisingBox-Store kostenlos aktiviert hast, kannst Du sie für Dein Spendenformular personalisieren. Lade bis zu drei schöne Bilder für die Geschenkurkunden hoch, aus denen Deine Unterstützer wählen können. Natürlich darf auch das Logo Deiner Non-Profit und ein individueller Urkunden-Text nicht fehlen. Dann formulierst Du noch ein schönes Dankes-E-Mail, mit dem Dein Spender die Urkunde dann zugeschickt bekommt. Schon kann es losgehen! 

Screenshot des Einrichtens der Geschenkspende im Backends der FundraisingBox
Hier konfigurierst Du die Geschenkspende-Option für Dein Spendenformular.

Deine Spender können nun im Spendenformular anklicken, dass sie diese Spende verschenken möchten. Dann geben sie den Namen des Beschenkten ein und wählen ein Bild für die Urkunde aus. In der Vorschau können sie genau sehen, wie die Urkunde am Ende aussehen wird. Nach Abschluss der Spende erhalten sie dann Dein Dankes-E-Mail und die Urkunde als PDF, die dann weiterverschenkt werden kann. 

Ansicht einer Beispiel-Spendenurkunde
So könnte die Spendenurkunde für Deinen Spender aussehen.

Das funktioniert sowohl mit einmaligen, als auch mit Dauerspenden! Du kannst auch unterschiedliche Formulare für Geschenkspenden einrichten und dann die Urkunden individuell gestalten. Damit ist es z. B. möglich, spezielle Urkunden für Weihnachten und gleichzeitig Urkunden für Geburtstage anzubieten. Auch eigene Geschenkspenden-Formulare für alle Deine Projekte oder mehrere Sprachen sind möglich. Lass Deiner Fundraising-Kreativität freien Lauf!

Eine genaue Anleitung zur Aktivierung und Einrichtung der Geschenkspende findest Du in unserem Hilfecenter.

 

Tipps für Erfolg mit Geschenkspenden

Damit Du gleich loslegen kannst, findest Du nachfolgend noch einige Tipps, damit Du mit dem neuen Geschenkspenden-Feature erfolgreich bist:

Die Urkunde

  • Schöne, positive Bilder: Wähle Bilder, die eine positive Emotion auslösen und ästhetisch sind. Vielleicht möchte der glückliche Beschenkte seine Urkunde an die Wand hängen oder in das Regal stellen. Ist das Bild ansprechend und schön, verknüpfen Betrachter diese positive Emotion mit Deiner Organisation.
  • Aussagekraft: Die Urkunden-Bilder sollten außerdem aussagekräftig sein. Ein Blick sollte ausreichen um zu wissen, was die Mission Deiner Non-Profit ist.
  • Anlässe: Biete zu speziellen Anlässen – z. B. jetzt zu Weihnachten – Urkunden mit weihnachtlichen Motiven an. 
  • Keep it short and simple: Der optimale Urkunden-Text erklärt in wenigen Worten, was die Spende konkret bewirkt. Halte Dich kurz und vergiss nicht darauf, Dich zu bedanken!

Die Dankes-E-Mail

  • Personalisierung: Verwende Variablen, um Dein Dankes-E-Mail zu personalisieren. Du kannst z.B. nochmal alle wichtigen Daten (Betrag, Zahlungsart, etc.) zusammenfassen und dem Beschenkten alles Gute und viel Freude mit dem Geschenk wünschen.
  • Bedankung: Sag nochmals Danke. Besser zu oft, als zu selten!
  • Weitere Informationen: Biete Deinem Unterstützer weitere Informationen an. Vielleicht möchte er einen Projektbericht erhalten? Einen Jahresbericht? Den Newsletter? Vielleicht ist er ja auch daran interessiert, Deine Non-Profit weiterzuempfehlen?

 

Zu Weihnachten Spenden schenken

Die Geschenkspenden sind eine tolle Möglichkeit, um Deiner Weihnachtsspenden-Kampagne so richtig Schwung zu verleihen. Falls Du Fragen zu dem neuen Feature hast, sind wir natürlich gerne für Dich da!

Wir würden uns auch sehr freuen, wenn Du Deine Erfahrungen mit den Geschenkspenden mit uns teilst. Schreibe uns in die Kommentare oder schicke uns eine Nachricht – Dein Feedback fließt immer in die Weiterentwicklung unserer Produkte!

Dein Spendenformular hat die Option der Geschenkspende nicht? Dann lerne die FundraisingBox Spendenformulare im Detail kennen und melde Dich für eines unserer kostenlosen und unverbindlichen Produktwebinare an: Zu den Webinaren

 

Dir hat dieser Artikel gefallen? Dann abonniere unseren Digital Fundraising Blog und erhalte zukünftig eine E-Mail, wenn wir einen neuen Artikel veröffentlichen!

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 9

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil dir dieser Beitrag gefallen hat:

Teile ihn in deinen sozialen Netzwerken und folge uns für weitere Informationen rund um Digital Fundraising!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Vorheriger ArtikelFundraisingBox wird Sponsor der Fundraising Akademie
Nächster Artikel-25% auf Fundraising Software zum GivingTuesday – Warum tun wir das?
Karin ist unsere Content-Spezialistin. Hier kann sie ihre langjährige Erfahrung im Non-Profit-Bereich optimal für unsere Kunden einsetzen und tun, was sie liebt: Schreiben! Mit großer Leidenschaft setzt sie sich dafür ein, Non-Profits den Weg zur Digitalisierung zu vereinfachen: "Durch Digital Fundraising können gemeinnützige Organisationen ihre Ziele noch schneller erreichen und so eine bessere Welt für uns alle schaffen. Gibt es etwas Schöneres, als an dieser Vision mitzuarbeiten?"

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here