#8 Humor goes digital – Spaß im Homeoffice

487
humor-im-homeoffice-fundraisingbox-by-wikando

Bisher sind wir in unserem Homeoffice Guide vor allem auf technische und organisatorische Aspekte beim Homeoffice und bei der Arbeit in Remote-Teams eingegangen. Da fehlt unserer Meinung nach noch eine sehr wichtige Sache: der Humor!

Wohin mit all den lustigen Sprüchen, Gags und Witzen, die einem durch den Kopf schießen, wenn sonst niemand im Raum ist? Doch keine Sorge: Homeoffice ist nicht das Ende des Humors bei der Arbeit. Denn zum Glück ist Spaß keine Frage der physischen Präsenz oder des Mediums. In Nullen und Einsen passt vielleicht nicht mehr Humor als ins Real Life – aber ganz gewiss auch nicht weniger. In diesem Artikel geben wir Dir Einblick in unseren humorvollen Arbeitsalltag.

Ja, aber wie bin ich denn nun witzig?

Zugegeben, so mancher der Sprüche in unserer virtuellen Teeküche ist so alt, dass er berechtigterweise eine Händlerkarte bei “Bares für Rares” verdient hätte und ja, einige Gags würden in Sachen Fremdschäm-Potential das gesamte Dschungel-Camp-Autorenteam vor Neid erblassen lassen. Hier macht es aber keinen Unterschied, ob die Bürostühle dicht an dicht oder kilometerweit voneinander entfernt stehen. Ob ein Gag-Feuerwerk zündet oder zum Rohrkrepierer verkommt, ist unabhängig von räumlicher Entfernung. 

Auch bei einem Team, das nur über Chat und Video-Telefonie verbunden ist, gibt es kein Patentrezept zum Witzigsein. Einen Leitfaden “10 Schritte zur Ulknudel” haben auch wir nicht. Wohl aber haben wir aus jahrelanger Erfahrung die Gewissheit, dass Humor auch im Homeoffice durchaus existiert und einige Tools und Kniffe, die regelmäßig für Auswirkungen irgendwo zwischen Augenzwinkern und Krankschreibung wegen Lachanfalls sorgen. 

Und das beste: Verteiltes Arbeiten ermöglicht sogar ganz neue Formen des Humors. Wir zeigen sie Dir:

Emoticons

Sie sind klein, aber keinesfalls zu unterschätzen: Emoticons. Diese winzigen Icons geben im Chat nicht selten die nötige emotionale Würze. Während ein sarkastischer Spruch oder eine ironische Aussage in geschriebener Form leicht falsch verstanden werden können, hilft ein Zwinker-Smiley, die Aussage ins rechte Licht zu rücken. So mancher Gag läuft sonst Gefahr, nach hinten los zu gehen.

Aber Emoticons können noch mehr. Bei so manchem wurde bereits der spielerische Ehrgeiz geweckt, ganze Sätze in Emoticons abzubilden.

Kostprobe gefällig? Wer errät, welche drei Lieder sich hinter diesen Emoticons verbergen?
9️⃣9️⃣🎈
🍦🍦👶
❌😩🐝😀

Wie wäre es mit Sprichwörtern?
👨‍🍳👨‍🍳👨‍🍳👨‍🍳👨‍🍳👨‍🍳➜🥣🤮
🌅🕗 = 🥇👄
🙈🐓🔍🌾

Oder auch Filme:
🔴💊🆚💊🔵
👽☎️👉🏠🚲🌕
🚢💑❄️🏔🌊⤵️

Versucht es einmal und lockert den Chat mit dieser kleinen Spielerei auf. 

Ein kleiner Tipp: Einige Chat-Programme lassen sich um eigene Emoticons erweitern. Hier eine kleine Auswahl von Emotions, die wir unseren Slack-Channels beigebracht haben.

Animierte GIFs mit giphy

Wenn das Emoticon-Handwerkzeug sitzt, ist es Zeit, sich Giphy anzuschauen. Das Prinzip dieser Seite, die bei uns übrigens schon als Slack-Plugin fester Bestandteil in der virtuellen Teeküche ist, ist ebenso einfach wie erheiternd. Giphy bietet eine schier unendliche Anzahl von animierten GIFs, die sich leicht über die Eingabe eines Stichworts finden lassen. Dabei gilt: Je abgefahrener die Mini-Animation, desto größer die Erheiterung. 

 



Memes mit imgflip erstellen

Wem animierte GIFs zu wild sind, kann sich an Memes versuchen. Eine beliebte Anlaufstelle ist imgflip.com. Hier können Bilder im Handumdrehen mit eigenen Texten versehen werden. Erfahrungsgemäß wird es umso witziger, je weiter die Text-Bild-Schere auseinander geht. Die jüngsten Beispiele aus der Teeküche:


Eigene Fotos

Manchmal tun es aber auch einfach ein paar eigene Fotos, die jeder schnell und unkompliziert mit dem Handy knipsen kann.




Photoshop

Die Königsdisziplin ist die Bildbearbeitung durch die Kollegen, die den schwarzen Gürtel in Photoshop besitzen. Sie schaffen es, nicht nur Pixel täuschend echt zu verschieben, sondern auch das ein oder andere Schmunzeln im Team zu erzeugen. 

So wurde beispielsweise aus dem Stockbild, das einmal unsere Homepage zierte…

 … kurzerhand das Product-Team gezaubert.

Video-Calls aufpimpen

Solange es nicht überhand nimmt, darf natürlich auch ein Video-Call gerne mit der nötigen Portion Humor garniert werden. Spielt den Kollegen doch einfach mit einer Sound Machine oder per Handy-App einen kurzen Applaus ein. Wahlweise auch Buh-Rufe oder andere lustigen Sound-Schnipsel. Aber Obacht! Übertreiben solltet ihr es nicht, denn wer zu oft ein Meeting mit einem Zonk-Sound, einer Hupe oder einer lustigen Lache “würzt”, läuft Gefahr, zum Störenfried zu werden. 

Ganz Mutige dürfen sich an Karneval auch gerne verkleiden…

… oder sich an Weihnachten saisonal anpassen.

Oder wie wäre es mit einem selbstgebauten Viren-Schutzanzug? Schließlich gilt “Safety first” auch im Homeoffice.

Chat-Bots – wenn Maschinen lustig werden

Slack bietet wunderbare Möglichkeiten, Arbeitsabläufe zu automatisieren. Warum die Möglichkeiten nicht einmal kreativ nutzen? Ein Chatbot, der der Unterhaltung lauscht und sich nebenbei einschaltet, zaubert das ein oder andere mal ein Lächeln ins Gesicht.

Übrigens: So ein Bot kann auch gut dazu verwendet werden, um die Wortwahl im Chat in geordnete Bahnen zu lenken:

Freud und Leid

Natürlich gibt es auch Gelegenheiten, da ist uns nicht zum Lachen zumute. Persönliche Krisen, der Verlust eines geliebten Menschens, Sorgen und Probleme. Wir sind froh, sagen zu können, dass auch für solche Gelegenheiten ein gutes Remote-Team Rückhalt bildet. Wir sind miteinander füreinander da und so gibt es auch im verteilten Team die Möglichkeit, ein offenes Ohr für Sorgen und Probleme zu finden. Sei es im Chat, im virtuellen Team-Meeting über Google Meet oder in einem vertrauten Vier-Augen-Gespräch in Slack. 

Emotionen sind keine Frage des Mediums

Nach vielen Jahren des Remote-Arbeitens sind wir uns sicher: Emotion ist keine Frage des Mediums und Homeoffice ganz sicher nicht das Ende des Humors bei der Arbeit. 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here