Konversion erhöhen: IBAN im Spendenformular ausreichend

693
FundraisingBox_IBAN-only

Ab dem 1. Februar 2016 können nun laut EU-Verordnung SEPA-Lastschrift-Spenden nur mit IBAN (International Bank Account Number) und ohne BIC (Bank Identifier Code) getätigt werden. Nutzen Sie diese Gelegenheit und erhöhen die Konversion Ihrer Online-Spendenformulare, indem Ihre Spender ein Feld weniger ausfüllen müssen.

Was bedeutet dies für Sie als FundraisingBox-Kunde?

Der einheitliche Euro-Zahlungsverkehrsraum umfasst die Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie Island, Liechtenstein, Monaco, Norwegen, die Schweiz und San Marino. Insgesamt sind es 34 SEPA-Teilnehmerländer, in denen Sie mit der SEPA-Überweisung und SEPA-Lastschrift besonders bequem, schnell und sicher bezahlen können.

D.h. die manuelle SEPA-Lastschrift und automatische Lastschrift von unserem Partner micropayment™ können innerhalb dieser SEPA-Teilnehmerländer genutzt werden. Nicht EU-Spender erhalten bei Nutzung der SEPA-Lastschrift im Spendenformular eine entsprechende Fehlermeldung.

Sollten Sie Lastschrift-Spenden außerhalb der SEPA-Teilnehmerländer erwarten, können Sie Ihren Spendern die “alte” manuelle Lastschrift ohne Beschränkung anbieten. Diese Lastschrift wird in der Regel von Organisationen genutzt, die den SEPA-Zahlungsprozess über ein externes Programm und nicht über unser Nonprofit CRM abwickeln.

Keine Änderungen gibt es bei der BfS-Lastschrift (Bank für Sozialwirtschaft). Die Schnittstelle wurde seitens der BfS nicht aktualisiert und es wird weiterhin im Spendenformular der BIC benötigt.

Abgefragte Kontodaten

Unter Einstellungen >> Erweiterungen >> Payment können Sie die abgefragten Kontodaten der jeweiligen Zahlungsweise auswählen, z.B. “Nur IBAN”.

Nutzen Sie die automatische micropayment™-Lastschrift, wird die Änderung automatisch übernommen und Sie müssen nicht aktiv werden. Beachten Sie bitte, dass micropayment™ technisch bedingt den BIC bei einer nicht deutschen IBAN zusätzlich abfragt.

FundraisingBox_IBAN_only

WICHTIG: Wir empfehlen vor Änderungen bei Ihrer Hausbank nachzufragen, ob diese neue Funktion unterstützt wird. Sollte dies nicht der Fall sein, können Sie zusätzlich die IBAN-Rechner-Erweiterung aktivieren, um die Bankdaten mit dem BIC anzureichern. Achten Sie bei den IBAN-Rechner-Einstellungen darauf, dass sich Ihr Kontingent automatisch auflädt und somit die Anreicherung stets funktioniert.

SEPA-Mandate, SEPA-XML-Datei und CRM

Wenn Sie den SEPA-Zahlungsprozess über die FundraisingBox abwickeln, können Sie automatisch SEPA-Mandate erstellen lassen. Um die manuellen SEPA-Lastschriften einzuziehen, wird außerdem eine SEPA-XML-Datei benötigt. Beide Funktionen wurden entsprechend angepasst und es ist die IBAN ausreichend. Auch im FundraisingBox-CRM können Sie bei Ihren Personen nun Bankverbindungen ohne BIC hinzufügen.

Happy Fundraising!