Die philanthropische Welt unterliegt ebenso wie die Gesellschaft einem steten Wandel. Besonders im digitalen Bereich ergeben sich laufend neu geschaffene Möglichkeiten für das Fundraising. Wie wichtig wird KI in Zukunft werden? Wie können Non-Profits neue Technologien wie Virtual Reality für sich nutzen? Was haben Bitcoin und Blockchain mit Fundraising zu tun? Auf diese und viele weitere Fragen geht unser Jörg im Webinar ein. Solltest Du noch weitere Fragen haben, schreib uns in die Kommentare!

 

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil dir dieser Beitrag gefallen hat:

Teile ihn in deinen sozialen Netzwerken und folge uns für weitere Informationen rund um Digital Fundraising!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Vorheriger ArtikelBenefiz trotz Corona: Wie das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg mit einem virtuellen Lauf erfolgreich war
Nächster ArtikelGiving Tuesday: So wird Deine Online-Kampagne zum Erfolg – Teil 1
Karin ist unsere Content-Spezialistin. Hier kann sie ihre langjährige Erfahrung im Non-Profit-Bereich optimal für unsere Kunden einsetzen und tun, was sie liebt: Schreiben! Mit großer Leidenschaft setzt sie sich dafür ein, Non-Profits den Weg zur Digitalisierung zu vereinfachen: "Durch Digital Fundraising können gemeinnützige Organisationen ihre Ziele noch schneller erreichen und so eine bessere Welt für uns alle schaffen. Gibt es etwas Schöneres, als an dieser Vision mitzuarbeiten?"

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here