Nicht jede Funktionalität ist eine große Errungenschaft – aber jede Funktionalität trägt dazu bei, Non-Profits das Digital Fundraising zu erleichtern. Deshalb möchten wir auch einmal auf die kleinen Dinge hinweisen, an denen wir für unsere Kunden gearbeitet haben (oder noch immer arbeiten) – eine Ode an das Mini-Feature!

 

1. Mehr Auswahl bei der Anrede

In unseren FundraisingBox-Spendenformularen können neben dem klassischen “Herr” und “Frau” auch weitere Anreden ausgewählt werden: Divers, Ehepaar und Familie. So gibst Du Deinen Spendern völlige Wahlfreiheit und zeigst Deine Wertschätzung für alle Menschen. Auch in der Nachbetreuung macht das einen Unterschied: Fangen Deine Spendenbriefe und E-Mails gleich einmal mit der richtigen Anrede an, gewinnst Du wichtige Sympathiepunkte. 

Um Deinen Spendern alle Anreden zur Wahl zu stellen, musst Du sie zuerst aktivieren. Wie das geht, beschreiben wir hier: Zusätzliche Anreden einstellen. Unsere Beweggründe dafür und wo wir die Vorteile von gendergerechter Anrede sehen, haben wir im Blogartikel Gendergerechte Anrede erklärt. 

Ansicht der Anreden-Auswahl in der FundraisingBox
Die Anreden lassen sich mit einem Klick an- und abschalten.

 

2. Felder in Spendenaktionen vorausfüllen

Felder in Formularen vorauszufüllen kann ein kluger Schachzug beim Fundraising sein. Du kannst dadurch z. B. Spendenbeträge vorgeben und so die Durchschnittsspende erhöhen. Du kannst aber auch ein bestimmtes Projekt vorauswählen, das gerade dringend Spenden benötigt, oder auch eine Dauerspende direkt vorschlagen. Eine weitere Möglichkeit sind versteckte, vorausgefüllte Felder, die Dir das Tracking und damit die Auswertung Deiner Fundraising-Maßnahmen ermöglichen. In den FundraisingBox-Formularen stehen Dir dafür sogenannte GET-Parameter zur Verfügung. 

Jetzt neu: Dieses Vorausfüllen mit GET-Parametern funktioniert nun auch bei Spendenaktionen. Damit kannst Du z. B. ein Spendenziel vorgeben oder auch das Projekt, für das die Spendenaktion sammeln soll. Es ist auch möglich, Deine Social-Media-Ads für Spendenaktionen darüber zu tracken. 

Eine Liste der möglichen Parameter findest Du hier: Developer Zone der FundraisingBox. Hier erklären wir, wie Du Felder in Formularen vorausfüllst und hier, wie das bei Spendenaktionen genau funktioniert.

 

3. Smart Tags

Wenn Du unser FundraisingBox CRM nutzt, wird Dir der Begriff “Smart Tag” vielleicht schon untergekommen sein. Dahinter verbirgt sich ein tolles kleines Feature, das Dir Deinen Arbeitsalltag enorm erleichtern kann!

Smart-Tags sind – wie normale Tags auch – so etwas wie Etiketten. Du kannst Deinen Kontakten und Transaktionen Tags manuell zuordnen, wie z. B. “Großspender”. Der Tag wird Dir dann bei der Personenansicht direkt angezeigt und Du siehst auf den ersten Blick, zu welchen Kategorien die Person gehört. Da die manuelle Zuordnung aber auch ein wenig Arbeit bedeutet, gibt es die Smart-Tags, und das funktioniert so:

Du kannst in der FundraisingBox Smart-Suchen anlegen. In diesen Suchen definierst Du verschiedene Kriterien – genauso, wie man es auch in klassischen Datenbankabfragen macht (nur leichter). Daraufhin erhältst Du alle Kontakte bzw. Transaktionen, auf die diese Kriterien zutreffen. Diese Suchen kannst Du als Smart-Tag abspeichern und immer wieder aufrufen. Das Tolle daran: Es werden nicht die Suchergebnisse gespeichert, sondern die Suchkriterien. Du erhältst also bei jedem Aufruf ein brandaktuelles Suchergebnis, ohne die Suche jedes Mal neu anlegen zu müssen. 

Wenn Du diese Smart-Tags auch direkt bei der Person bzw. der Spende sehen möchtest, kannst Du beim Erstellen und Speichern der Smart-Suche einfach “Beim Kontakt anzeigen” auswählen – und schon sind alle entsprechenden Kontakte automatisch getaggt! Derzeit steht Dir diese Option insgesamt zwei Mal zur Verfügung.

Kontaktansicht der FundraisingBox
Manuelle und beim Kontakt angezeigte Smart-Tags sind auf den ersten Blick sichtbar.

 

Mögliche praktische Smart-Tags könnten z. B. sein:

  • Mitglieder
  • Paten
  • hat für Projekt XY gespendet
  • hat über Formular XY gespendet
  • Newsletter-Empfänger
  • Möchte Spendenquittung erhalten / möchte Spenden absetzen
  • u. v. m.

In unserem Hilfecenter findest Du genaue Anleitungen, wie Du Smart-Suchen anlegen, verwalten und als Smart-Tag abspeichern kannst! In diesem Artikel erfährst Du anhand konkreter Beispiele noch mehr darüber: Smart-Suche Beispiele und Tipps

 

4. Ausfallsicherheit für Weihnachtskampagnen

Zuletzt noch etwas, das die Köpfe unserer IT-Schmiede derzeit beschäftigt: Ausfallsicherheit. Als Kunde erwartest Du Dir zurecht, dass unsere Fundraising Software immer verfügbar ist und auch hohem Spendenaufkommen – wie z. B. zur Weihnachtszeit – ohne Unterbrechungen standhält. Um diese Erwartung wie bisher stets zu erfüllen und bestens für die vielen Weihnachtskampagnen unserer Kunden gerüstet zu sein, investieren wir derzeit in noch ausgefeiltere Technik. Wir verbessern die Absicherung der FundraisingBox, geben unseren Servern einen Geschwindigkeits-Boost und setzen alles daran, dass unsere Software wie gewohnt immer zuverlässig zur Verfügung steht! So steht Deiner erfolgreichen Weihnachtskampagne und einem hohen Spendenaufkommen nichts im Wege.

Schau wieder auf unserem Blog vorbei, um ein paar Anregungen und Ideen für kreative Kampagnen zu bekommen – wir bereiten gerade einen tollen Artikel und eine kleine Überraschung für unsere Kunden vor 😉 

Damit Du keinen Artikel verpasst, abonniere unseren Blog!

Wie hat dir dieser Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 3.7 / 5. Anzahl Bewertungen: 3

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil dir dieser Beitrag gefallen hat:

Teile ihn in deinen sozialen Netzwerken und folge uns für weitere Informationen rund um Digital Fundraising!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here